Familienaufstellung

Lösungen durch Familienaufstellungen ?!

Wenn trotz aller Anstrengungen, beschwerliche Symptome nicht verschwinden, wenn trotz intensiver Lösungsversuche keine oder nur geringfügige Besserung eintritt dann empfehlen heute Ärzte, Heilpraktiker oder Therapeuten vermehrt eine FAMILIENAUFSTELLUNG

 
 

Systemaufstellungen/Traumatherapie

Systemaufstellungen sind inzwischenein weit verbreitetes Instrument in der Beratungspraxisund integrativer Bestandteil vieler Therapiemethoden.  Der Streit der letzten Jahre über Gefahr und Nutzen von Aufstellungen scheint zugunsten neuer,  differenzierter Vorgehensweisen und Ausbildungen in den Hintergrund getreten zu sein. Vor allem die Ergebnisse der Hirnforschung und die Entwicklung in der Traumatherapie haben zur Modifikation der Aufstellungspraxis im psychotherapeutischen Setting geführt.

Systemaufstellungen und hier besonders Symptomaufstellungensind diagnostisch und therapeutisch hilfreich,  da sie unbewusste Verstrickungen beleuchtenundwichtige Impulse für neue und tief reichende Lösungen geben können.

Aufstellungen sind sinnvoll wenn Sie:

  • ständig Probleme und Konflikte in Beruf oder Familie haben
  • mit Ihren Eltern, Geschwistern, Partnern, Kollege/Innen in Unfrieden sind
  • Paarprobleme haben oder keinen Partner finden
  • sich Sorgen machen um Ihr Kind oder andere nahe stehende Personen
  • sich nicht entscheiden können,
  • häufig krank sind oder oft verunfallen
  • Ihren Platz nicht finden
  • beruflich nicht weiterkommen
  • sich schon lange ein Kind wünschen
  • mit Trennung, Krankheit oder Tod konfrontiert sind ...
  •  u.v.m
     

„Entziffern was der Körper spricht“

Krankheitssymptome und Familienstellen

In den letzten Jahren ist das Wissen über die Zusammenhänge traumatischer Erfahrungen (auch über Generationen hinweg)  und der Entwicklung körperlicher Symptomedeutlich gewachsen. In einer Aufstellung können diese Zusammenhänge sichtbar werden und körperliche Symptome als Lösungsversuch der Seele entziffert werden. Aufstellungen von Symptomen, Trauma und Krankheiten können wirkungsvoll den Heilungsprozess unterstützen und gelten inzwischen als sinnvolle Ergänzung zur Schulmedizin.

Diese Beobachtung habe ichim Laufe meiner langjährigen Praxis immer wieder gemacht.

Ziel und Inhalt meiner Arbeit mit Ihnen oder des Seminars„Krankheitssymptome und Familienstellen“  ist,  zu erkennen, wie körperliche und seelische Probleme u. a. durch traumatische Erfahrungen und unbewusste Schicksalsbindungen bedingtsindund welche Lösungen möglich sind. 

hor_separator(1).png

Unsere Behandlungspreise:

Systemische Familienaufstellung:
Einzelaufstellung:
Gruppenaufstellung Aufstellende:
Vertreter:


90 Min.
90 Min.
90. Min.


€ 150,00
€ 120,00
€ 50,00